Tuesday Jul 27, 2021

„Filip“ von Leopold Tyrmand - PIDcast#3

Diesmal empfehlen wir den Roman „Filip“ von Leopold Tyrmand. Eine teils autobiografische Geschichte über dreiundzwanzigjährigen Titelhelden, der 1943 unter falscher Identität im renommierten Frankfurter Park­hotel untertaucht. Über das Buch spricht Peter Oliver Loew, der Übersetzer von „Filip", Einführung von Monika Werner, Literaturreferentin im Polnischen Institut Düsseldorf. Es liest Samuel Weiss in der Hörfunkfassung des hr2-kultur.

Comments (0)

To leave or reply to comments, please download free Podbean or

No Comments

Copyright 2021 All rights reserved.

Podcast Powered By Podbean

Version: 20221013